Schmerzen sind sehr vielschichtig. Der Therapieerfolg hängt deshalb nicht nur von unserer Schmerzanalyse und Schmerztherapie ab, sondern ganz entscheidend auch von Ihrer Mitarbeit. Wir nehmen uns Zeit für Sie.

Bitte beachten Sie, dass der Ersttermin deshalb bis zu 60 Minuten in Anspruch nehmen kann.

 

Für den Ersttermin benötigen wir:

  1. Entweder füllen Sie den großen Schmerzfragebogen bei uns in der Praxis aus, oder besser
  2. Sie drucken ihn unter dem Button " großer Schmerzfragebogen" aus und füllen ihn in Ruhe zu Hause aus.
  3. Bei Kopfschmerzerkrankungen bitte zusätzlich den Kieler Kopfschmerzfragebogen ausfüllen (ebenfalls auf der Homepage hinterlegt)
  • Überweisung Ihres Hausarztes bzw. Ihrer Hausärztin oder einer Fachärzt*in (falls vorhanden, nicht zwingend erforderlich)
  • Vorbefunde aus den letzten 3 Jahren (z.B. Briefe aus den Fachgebieten der Orthopädie/Neurologie/Innere Medizin/Psychiatrie/Neurochirurgie)
  • ausgedruckte Befunde (nicht CD) von MRT- oder Röntgenbildern der letzten 2 Jahre
  • Krankenhausberichte oder Briefe aus Rehabilitationskliniken aus den letzten 3 Jahren
  • Ihren aktuellen Medikamentenplan
  • die zuletzt bestimmten  Laborwerte
  • Wir bieten auch Videosprechstunden an. Hierzu benötigen wir zusätzlich zu oben genannten Unterlagen die unterschriebene "Einwilligungserklärung Videosprechstunde" (siehe Button auf der ersten Seite) und Ihre E-Mail-Adresse.